POLIZEI NIEDERSACHSEN 2017-03-23T08:39:35+00:00

Krankenversicherung Polizei Niedersachsen

Die Krankenversicherung Polizei Niedersachsen bedeutet für als Polizeianwärter ab dem Jahr 2017 einen Anspruch auf Heilfürsorge während und nach der Ausbildung bei der Polizei in Niedersachsen. Alternativ können Sie sich gegen die Heilfürsorge und für einen einen Anspruch auf Beihilfe entscheiden. In den meisten Fällen ist die Entscheidung zum Anspruch auf Heilfürsorge ratsam. Somit benötigen Sie als Polizeianwärter in Niedersachsen neben der Pflegepflichtversicherung eine Anwartschaftsversicherung zur Privaten Krankenversicherung um bei Ihrer Pensionierung eine Ergänzung zu Ihrem dann aktiven Beihilfeanspruch zu haben.

Krankenversicherung Polizei Niedersachsen

Sofern Sie sich gegen den Heilfürsorgeanspruch und für den aktiven Beihilfeanspruch entscheiden, benötigen Sie eine ergänzende beihilfekonforme Private Krankenversicherung. Die Krankenversicherung Polizei Niedersachsenneben wird um die gesetzlich vorgeschriebene Pflegepflichtversicherung ergänzt.

Krankenversicherung Polizei Niedersachsen – Hinweise

Wenn Sie sich als Polizeianwärter oder als Polizeibeamter erstmals richtig mit dem Thema Krankenversicherung Polizei Niedersachsen und somit mit Anwartschaftsversicherung und Beihilfe beschäftigen sollten, empfehle ich Ihnen den passenden Forenbeitrag:

Polizei in Niedersachsen – Krankenversicherung (PKV) und Pflegepflichtversicherung
[[[["field17","equal_to","Polizeianw\u00e4rter"]],[["show_fields","field18"]],"and"],[[["field13","contains","2"]],[["show_fields","field14"]],"and"],[[["field11","equal_to","3"]],[["show_fields","field33"]],"and"]]
1
PKV POLIZEI NIEDERSACHSEN
Pflegepflichtversicherung plus:
Welche aktive(n) Zusatzversicherung(en) werden gewünscht?Darunter sind Zusatzversicherungen z. B. für Zahnersatz, Krankenhausaufenthalt, Heilpraktiker zu verstehen.
Krankenhaus-Zusatzversicherung
Zusätzlich wird noch folgender Versicherungsschutz gewünscht (z. B. Krankenhaustagegeld, Pflegetagegeld, etc.). -> Bitte bei Tagegeldern die gewünschte Tagegeldhöhe angeben <-Zusätzlich gewünschter Versicherungsschutz
0 /
Wunsch-AnredeIch möchte künftig mit "Du" (meinem Vornamen) oder mit "Sie" (meinem Nachnamen) angesprochen werden!
VornameVorname
NachnameNachname
Straße und HausnummerStraße und Hausnummer
Postleitzahl und WohnortPostleitzahl und Wohnort
Telefon:Telefonnummer
Geburtsdatum
Ausbildung von - bisStart und Ende der Ausbildung
0 /
Genaue BerufsbezeichnungGenaue Berufsbezeichnung
Gewerkschaftsmitglied (bei)?
Beihilfesatz (sofern bekannt)
Aktuelle / letzte Krankenversicherung (Name)?
VersicherungsdauerVersichert von - bis
DienstunfähigkeitsversicherungWerden Informationen zur Dienstunfähigkeitsversicherung für den Polizeidienst gewünscht?
Wünsche und Anmerkungen
0 /
Erstinformation über den Versicherungsvermittler:
Einwilligung zum Datenschutz:
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Haben Sie weitere Fragen zur Krankenversicherung Polizei Niedersachsen? Besuchen Sie unser Forum oder den kostenlosen abendlichen PKV-Chat.