Berufsunfähigkeitsversicherung einfach erklärt

Infos zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

Vorab: Rein statistisch gesehen wird jeder Vierte während seines Berufslebens durch Unfall, Krankheit oder Probleme der Psyche berufsunfähig.

Die wenigsten Berufstätigen haben jedoch einen Schutz gegen die Folgen einer Berufsunfähigkeit. Die Hilfe vom Staat ist hierbei nicht gut. Was bleibt ist ein finanzieller Absturz ohne eine bestehende Berufsunfähigkeitsversicherung.

Durch die Mitgliedschaft im Makler-Qualitätsnetzwerk germanBroker.net ist es uns möglich, Dir ein Sonderkonzept mit besonderes guter Leistung anbieten zu können. Mehr dazu in Kürze. Vorab kannst Du Dich anhand eines kurzen Videos über die Notwendigkeit einer Berufsunfähigkeitsversicherung – kurz: BU informieren:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung – kurz BU – ist ein wichtiger Schritt zur Sicherung Deiner Existenz. Die BU-Versicherung bietet Dir einen Schutz für den Fall, dass Du in Deinen Beruf für mind. 6 Monaten nicht mehr für mind. 50 % ausüben kannst. Hierbei gilt die Ergänzung „wie in gesunden Tagen“ zu prüfen.

Wenn man den Begriff Berufsunfähigkeitsversicherung hört, denkst Du vielleicht auch an den schlimmsten Fall. Jedoch muss hierbei vielmehr von „vermindert fähig seinen Beruf auszuüben“ sprechen.  Denn eine Leistung gibt es bereits in voller Höhe ab einem BU-Grad von 50 % . Es muss somit nicht immer der Kopf unter dem Arm getragen werden damit eine Leistung aus der BU gezahlt wird.

Die versicherte BU-Rente schwankt je nach Versicherer zwischen 60 – 70 % von Deinem Netto. Als Schüler oder Student sollte die unterste Grenze bei ca. 1.000 € BU-Rente liegen.

Eine BU sollte so früh wie möglich gewählt werden. Das klingt banal, hat aber durchaus einen Sinn.

Zum einen besteht somit sehr früh Schutz für Deine Existenz. Zum anderen wird der Beitrag ansonsten mit dem Alter immer höher. Ein früher Eintritt bspw. bereits als Schüler oder Student kann somit dauerhaft günstig sein.

Fast alle guten BU-Versicherer verfügen zudem über eine Garantie einer sog. Nachversicherung. Diese Garantie zur Nachversicherung ist eine gute Option, um  in jungen Jahren in die BU einzusteigen. Bei Fortgang Deiner Karriere oder bei einem besonderen Ereignis kann Dein Schutz dann ohne neue Prüfung der Gesundheit erhöht werden.

Du suchst nach der für Dich passenden BU-Versicherung?

Wichtig bei der Wahl der BU sind neben der Höhe der BU-Rente auch die das „Kleingedruckte“ der Versicherung. Je nach Deiner Situation sind hierbei andere Dinge zu beachten. Ein Schüler mit Wunsch ins Handwerk zu gehen muss bspw. darauf achten den Berufswechsel nicht anzeigen zu müssen.

Eine Klausel für Infektionen sollte nicht zuletzt nach Corona zum guten Standard gehören. Bist Du selbstständig sollte auf eine gute Klausel für die Umorganisation dabei sein. Das sind einige Punkte von vielen, die wir für Dich beachten!

Schön wäre es auch, wenn auch später beim Schutz noch ein Update möglich wäre, oder?

Nutze die Möglichkeit und erhalte über Versicherungsantrag24.de einen Vergleich für die BU-Versicherung.

Unser Fomular findest Du weiter unten auf dieser Seite. Gibt es jedoch ein Problem mit der Gesundheit, so sollte eine vor einem Antrag eine anonyme BU-Risikovoranfrage gewählt werden. Eine Ablehnung könnte ansonsten bei anderen BU-Versicherungen negative Folgen für Dich haben.

Tipp: Prüfe vorab die Aufnahme bei einem BU-Versicherer!  Wir unterstützen mit Dich unserem Service zur Risikovoranfrage!

Es geht um nicht mehr und nicht weniger als um Deinen Schutz wenn Du ihn am meisten brauchst. Wir möchten hierbei nichts dem Zufall überlassen, sondern das für Dich beste Angebot finden.

Hierbei achten wir bspw. auch auf die für Dich besten Bedingungen der BU Versicherung. Aus diesem Grund nimm Dir bitte die Zeit und fülle das Formular für ein BU-Angebot weiter unten aus.

Sie kennen es vielleicht aus dem Bereich Technik, nichts ist älter als das Gerät von gestern. Ähnlich verhält es sich mit der BU, zumindest nach einigen Jahren. Sie erhalten über uns Zugang zu einer Lösung die dafür sorgt, dass Ihre BU mit der Zeit wächst und zwar nicht nur an der Höhe der Rente sondern auch in der Qualität der Bedingungen. Mit einem Sonderkonzept können Sie von einem Update Ihrer BU profitieren, welches in der „normalen“ BU nicht zu erhalten ist!

Infos zur speziellen BU Lösung – SolitärExklusiv

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Forder Dir einfach einen Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicheurng an oder nutze unseren Service für die Risikovoranfragen BU.

Tipp: Vor der einer Antragstellung oder einem Angebot solltest Du zunächst bei den BU-Versicherungen eine Risikovoranfrage über Versicherungsantrag24.de starten.

Hast Du bereits einen BU-Vertrag? Dann lass diesen mittels unseres Service BU-Vertrag überprüfen – kostenlos!

BU-Vergleich anfordern

1
BU-Vergleich kostenlos anfordern!
Berufsunfähigkeitsversicherung individuell nach Berufsstatus
Berufliche Ausbildung (Angabe des höchsten Ausbildungsstand Bei einer abgeschlossenen Ausbildung mit späterer Weiterbildung, die nicht einem Studium entspricht (z.B. IHK-Lehrgang, Meisterschule etc.), wählen Sie bitte "Berufsausbildung mit Weiterbildung".)
Angaben zu Ihrem Tätigkeitsstatus
Gibt es berufliche Gefahren? (Berufliche Gefahren meint: Die versicherte Person ist bei der Ausübung ihres Berufs Gefahren ausgesetzt, die über eine alltägliche Gefährdung hinausgehen.) -> Für weitere Infos, fahren Sie mit dem Mauszeiger über dieses Feld.
Sind Sie Raucher oder Nichtraucher (Angabe für die letzten 12 Monate relevant)?
Haben Sie bereits eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Falls ja, machen Sie bitte weitere Angaben, ob Sie eine Ergänzung der bestehenden BU-Versicherung oder einen Wechsel der BU wünschen.
Gibt es (chronische) Beschwerden, Krankheiten oder Beschwerden die Sie vorab im Rahmen einer unverbindlichen Risikovoranfrage geprüft haben möchten?
Wunsch-AnredeIch möchte künftig mit "Du" (meinem Vornamen) oder mit "Sie" (meinem Nachnamen) angesprochen werden!
Erstinformation über den Versicherungsvermittler:
Einwilligung zum Datenschutz:
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right