Die Arbeitnehmer PKV

Die Arbeitnehmer PKV kommt für Dich infrage, sofern Du regelmäßig oberhalb der Jahresarbeitentgeltgrenze – JAEG – verdienst. Die in 2021 gültige JAEG beträgt 64.350 €, das wiederum entspricht einem monatlichen Verdienst von 5.362,50 €. Der Verdienst über der JAEG bedeutet daher: Du hast das Recht auf den Wechsel von Deiner gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in die Private Krankenversicherung. Hierbei spricht man oft auch von einem Wechsel GKV in PKV.

0
Jahresarbeitsentgeltgrenze
Arbeitnehmer PKV - Private Krankenversicherung

Jahresarbeitsentgeltgrenze – So berechnet sich die JAEG:

  • Monatsgehalt x 12

  • Weihnachtsgeld

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • pauschale regelmäßige Überstundenvergütungen

  • tatsächliche Fahrtkosten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

  • Gewinnbeteiligung

  • sonstige regelmäßige pauschal vergütete Zulagen

  • Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung

  • Einnahmen die kein Arbeitsentgelt darstellen

  • nicht pauschal vergütete Mehrarbeit (z. B. einzeln abgerechnete Überstunden)

  • Familienzuschläge

Das Ergebnis ergibt die regelmäßige Jahresarbeitsentgeltgrenze!

Gehaltserhöhung

Bei einer Gehaltserhöhung innerhalb eines Jahres mit der Du die aktuelle Jahresarbeitsentgeltgrenze und die JAEG des nächsten Jahres überschreitest...

Wechselmöglichkeit zur PKV

Kannst Du zum nächsten 01.01. in die Arbeitnehmer PKV wechseln und somit von Deinem individuell gewähltem PKV-Schutz profitieren!

Arbeitgeberwechsel

Bei einem Arbeitgeberwechsel oder der Neuaufnahme einer Beschäftigung nach einem Studium und einem prognostizierten Gehalt mit der Sie über der Jahresarbeitsentgeltgrenze verdienen...

Wechselmöglichkeit zur PKV

Kannst Du direkt ab Beginn der Beschäftigung bzw. Beginn der Anstellung in die Arbeitnehmer PKV wechseln und somit von Deinem individuell gewähltem PKV-Schutz profitieren!

Wie hoch ist der Arbeitgeberzuschuss zur Arbeitnehmer PKV?

50 %

Wichtige Tipps zur Wahl Ihrer Arbeitnehmer PKV:

1
PKV ARBEITNEHMER
Wünsche zur TarifauswahlMehrfachauswahl durch Angabe zum Höchstarbeitgeber-Zuschuss möglich.
Die Wahl des Erst-Behandlers entscheidet über die Tarifauswahl
Werden Heilpraktikerleistungen gewünscht?Bitte zutreffendes ankreuzen.
Welcher Versicherungsschutz wird für Zahnersatz gewünscht?Bitte zutreffendes ankreuzen.
Stationäre Unterbringung und Behandlung
Wird ein Krankenhaustagegeld gewünscht?
Wird eine Krankentagegeldversicherung gewünscht? (Dringend empfohlen!)
Wird ein Pflegetagegeld gewünscht?
Wird ein Beitragsentlastungstarif für das (Renten-)Alter gewünscht?Es wird empfohlen mindestens die Höhe des im Rentenalter selbst zu tragenden Arbeitgeberanteil durch einen zusätzlichen Beitragsentlastungstarif abzusichern!
Angaben zur Vorversicherung
Wie viele Personen sollen versichert werden?

Gleich ist es geschafft!

Es werden nur noch wenige Angaben benötigt um die gewünschten PKV-Vorschläge zu erstellen und zu versenden!

Wunsch-AnredeIch möchte künftig mit "Du" (meinem Vornamen) oder mit "Sie" (meinem Nachnamen) angesprochen werden!
Erstinformation über den Versicherungsvermittler:
Einwilligung zum Datenschutz:
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Hast Du weitere Fragen zur Arbeitnehmer PKV? Besuche gerne das Forum oder nutze den kostenlosen abendlichen PKV-Chat (unten rechts am Bildschirmrand). Weiterhin könnte dieser Beitrag für Dich von Interesse sein: Wahl der PKV – Die 10 größten Fehler!