Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungsantrag24.de - Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Dezember 2018, 17:09

Großer Beamtenversicherer schwächelt - Ratings treffen Realität

Infos und (Weiter-)Bildung gehen mit dem Berufsbild als unabhängiger Versicherungsmakler einher.

Sie profitieren als meine Kunden und Leser in diesem Forum von umfangreichen Informationen u. a. aus dem Bereich der Privaten Kranken- und Dienstunfähigkeitsversicherung.

Doch bei meiner regelmäßigen Recherche bin ich auf einen intresseanten Beitrag von Fonds Professionell Online gestoßen, der eben Ihnen einen interessanten Einblick über mutmaßlich gute Beamtenversicherer gibt.

Ein Blick hinter die Kulissen verrät, dass u. a. einer der größten Beamtenversicherer im Bereich der Lebensversicherung (somit direkte Auswirkungen auf die Dienstunfähigkeitsversicherung) etwas zu schwächeln scheint. So wurde mit der BAFin lt. dem vorgenannten Portal eine Zahlungsvereinbarung getroffen.

Doch an dieser Stelle möchte ich kein Copy & Paste vornehmen, sondern auf den Fachbericht von Fonds Professionell Online verweisen, lesen Sie:

"Bafin hilft erneut kapitalschwachen Versicherern aus der Klemme"

An dieser Stelle sei angemerkt, dass wir bei der Auswahl der für Sie passenden Dienstunfähigkeitsversicherung neben der Qualität der Bedingungen auch auf die finanzielle Stärke der Versicherung achten. Diese vermindert die "Gefahr" von steigenden Beiträgen aufgrund Fehlern bei der langfristigen Kalkulation von Gewinnen und damit verbundenen Überschüssen. Diese kalkulierten Gewinne werden meist direkt zu Beginn Ihres Vertrages dafür benutzt um Ihren monatlich zu zahlenden (Brutto-)Beitrag um die Überschüsse zu senken (Netto-Beitrag).

Vielen Dank für Ihre Zeit, ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme, gern über das unten stehende Angebotsformular.

Viele Grüße

MIke Wittmann
Ihr Online-Versicherungsmakler

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden
Thema bewerten