Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungsantrag24.de - Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Oktober 2015, 16:33

Vorabinformation zur Beitragsanpassung in der PKV zum 01.01.2019 - Beitragserhöhung in der Privaten Krankenversicherung 2019

Vorabinformation zur Beitragsanpassung in der PKV zum 01.01.2019 - Die Beitragserhöhung in der Privaten Krankenversicherung in 2019 im Überblick

Einige PKV-Unternehmen planen zum 01.01.2019 eine Beitragserhöhung in der Privaten Krankenversicherung. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen einen Überblick verschaffen, welche PKV eine Beitragsanpassung (BAP) für das Jahr 2019 plant. Ebenso wird erfolgt eine Information zu möglichen Beitragsanpassungen wenn für den jeweiligen Tarif keine Beitragsgarantie ausgesprochen wurde. Zu beachten ist, dass alle in diesem Beitrag genannten Beitragsanpassungen ohne Gewähr sind, zudem besteht keine Garantie auf Vollständigkeit. Vielmehr sollen Sie sich bereits jetzt auch eine kommende mögliche Beitragsanpassung vorbereiten können. Der Beitrag wird je nach Jahr immer wieder aktualisiert.

Diese Arten der Beitragsanpassungen zu unterscheiden:
1. Beitragsanpassung der PKV-Neugeschäftsbeiträge zum 01.01.2019
2. Beitragsanpassung der PKV-Bestandsgeschäftsbeiträge zum 01.01.2019

Warum wird hier eine Unterscheidung bei der Beitragsanpassung in der PKV vorgenommen?
Die Private Krankenversicherung führt jedes Jahr eine treuhänderische Prüfung der vorhandenen Krankenversicherungsbeiträge der einzelnen Krankenversicherungstarife durch. Die Anpassungen für das Neugeschäft in der PKV wird in der Regel recht früh im letzten Quartal eines Jahres bekannt, da die Privaten Krankenversicherer Ihre Neugeschäfts-Beiträge für die PKV an die verschiedenen Vergleichs-Software-Häuser weitergeben. Nur so ist sichergestellt, dass potentielle Neukunden frühzeitig die richtigen Beiträge für Ihren gewünschten Versicherungsumfang erhalten können. Sofern Sie zum 01.01.2019 Ihre PKV wechseln wollen: Prüfen Sie, ob Sie nicht vielleicht von einer Beitragserhöhung betroffen sind.

Im Bestandsgeschäft Ihrer Privaten Krankenversicherung werden die Beiträge so lange wie möglich unter Verschluss gehalten, insbesondere um bei einer größeren Beitragsanpassung nicht gleich in das Fadenkreuz der potentiell anderen interessanten PKV-Unternehmen zu geraten. Ein gutes Beispiel für die Auswirkungen einer hohen Beitragsanpassung war vor wenigen Jahren die Central Krankenversicherung. Doch auch geringe Beitragserhöhungen der PKV möchten diese erst spät mitteilen um Ihre Kunden möglichst nicht zu verlieren. Dieses Verfahren hat der Gesetzgeber erkannt und die Kündigungsfristen bei einer Beitragsanpassung verbraucherfreundlich geändert. Alle von einer Beitragserhöhung in der PKV Betroffenen erhalten jetzt mehr Zeit sich nach einer neuen Krankenversicherung umzusehen. Eine Kündigung der bisherigen Krankenversicherung wird übrigens jetzt nur noch wirksam, wenn ein entsprechender Nachfolge-Versicherungsnachweis bei der bisherigen PKV innerhalb der Kündigungsfrist eingereicht wird. Sehen Sie dazu bitte auch das beigefügte schematische Schaubild:


Kinder-PKV-Tarife meist ab dem 4. Geburtstag auch als Alleinversicherung Ihres Kindes möglich:
Sie haben eine Beitragsanpassung für Ihr Kind erhalten und können selbst nicht mehr Ihre PKV wechseln (z. B. aus gesundheitlichen Gründen), Sie wünschen sich jedoch einen günstigeren oder besseren Leistungsumfang für Ihr Kind? Dann können Sie zumindest für Ihr Kind von den von uns angebotenen attraktiven Kinder-PKV-Tarifen profitieren.

Sie sind von einer Beitragsanpassung betroffen oder möchten Ihre PKV gerne wechseln? Dann fordern Sie sich unverbindlich und kostenlos Ihre persönlichen PKV-Vergleiche zur Privaten Krankenversicherung an!

Tipp bei Vorerkrankungen:
Sie interessieren sich für einen Wechsel der Privaten Krankenversicherung, wissen aber nicht ob Sie auch von einer anderen PKV aufgenommen werden? Dann nutzen Sie die kostenlose Möglichkeit einer Risiko-Vorabanfrage für die Private Krankenversicherung über Versicherungsantrag24.de! Vorteil: Selbst wenn Sie eine Ablehnung für die Risikovorabanfrage erhalten, müssen Sie bei einer anderen PKV die Frage nach einem bereits abgelehnten Antrag nicht mit "JA" beantworten. Eine formlose Risikovoranfrage können Sie über Versicherungsantrag24.de anonym stellen (Weitergabe Ihrer persönlichen Daten erst mit Ihrer Entscheidung für eine Antragstellung)!


Wann und wie können Sie Ihre Private Krankenversicherung wechseln wenn Sie keine Beitragsanpassung erhalten haben?

Grundsätzlich ist ein Wechsel der Privaten Krankenversicherung ohne Beitragsanpassung nur zum ordentlichen Kündigungstermin möglich. Von der ordentlichen Kündigung der Privaten Krankenversicherung spricht man, wenn man - je nach Privater Krankenversicherung - den Vertrag drei Monate vor dem Kalenderjahr (bis 30.09.) oder drei Monate vor Ende des Versicherungsjahres (jedoch nicht vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit) durch eine schriftliche Kündigung mit Unterschrift des Versicherungsnehmers und der betroffenen versicherten Personen bei der bisherigen PKV einreicht. Das Versicherungsjahr rechnet sich ab dem ursprünglichen Versicherungsbeginn.

Beispiel für das Versicherungsjahr
Ursprünglicher Versicherungsbeginn: 01.08.2010
Kündigungsmöglichkeit zum: 01.08.20xx (sofern drei Monate vor diesem Termin eine Kündigung bei der PKV eingereicht wird)

Wichtiger Hinweis
Eine Kündigung Ihrer Privaten Krankenversicherung ist aufgrund der Versicherungspflicht in der Krankenversicherung erst gültig, wenn Ihrer bisherigen PKV ein Folgeversicherungsnachweis der neuen PKV eingereicht wird. Dieser kann auch nachgereicht werden, wichtig ist der rechtzeitige Kündigungseingang bei Ihrer bisherigen PKV! Folge: Reichen Sie keinen Folgeversicherungsnachweis ein, so ist Ihre Kündigung nicht wirksam und Ihr bisheriger Vertrag läuft bei Ihrer alten PKV weiter.

Ob Ihre aktuelle PKV die Kündigungsmöglichkeit zum Versicherungjahr oder Kalenderjahr vorsieht, entnehmen Sie bitte der folgenden Grafik:



*Durch Unternehmenszusammenschlüsse kann es im Einzelfall zu Abweichungen o. g. Fristen kommen.

Gerne unterstütze ich Sie mit meiner langjährigen Erfahrung in der Privaten Krankenversicherung bei Ihrem Wechsel Ihrer PKV - unabhängig und neutral dank Status als Versicherungsmakler!

Ihre persönlichen und individuellen PKV-Wechsel-Vorschläge erhalten Sie zusammen mit einem PKV-Vergleich hier: PKV-Wechsel-Angebot

Fragen zum PKV-Wechsel beantworte ich Ihnen zudem auch in unserem kostenlosen abendlichen Chat.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Freundliche Grüße

Mike Wittmann
Ihr Ansprechpartner für die Private Krankenversicherung

*********************************************
Das könnte Sie auch interessieren:

Vorabinformation zur AXA Beitragsanpassung zum 01.01.2019

Vorabinformation zur Signal Iduna Beitragsanpassung zum 01.01.2019

Beitrag sparen in der Privaten Krankenversicherung leicht gemacht!

Unser Service-Angebot: Wir übernehmen - ohne zusätzliche Kosten - die Betreuung Ihrer bereits bestehenden Verträge und stehen Ihnen zukünftig zuverlässig als Ansprechpartner zur Seite!

Kinder PKV günstig für Sie - flexible Private Krankenversicherung für Ihr Kind - Alleinversicherung ab 4 Jahren möglich!

Kündigungsfristen der Krankenversicherung - Kündigungsfristen zum Wechsel GKV zur PKV - Kündigungsfrist bei Wechsel der PKV - Kündigung bei einer Beitragsanpassung der PKV

*********************************************
»Mike Wittmann« hat folgende Datei angehängt:
Webmaster von Versicherungsantrag24 - Ihrem 24 Stunden Online-Versicherungsmakler

Sie befinden sich aktuell in unserem Forum, besuchen Sie auch unsere neu gestaltete Homepage:
Optimiert für Smartphone und Tablet - Versicherungsantrag24.de- jetzt wird's smart!


Diese Themen stehen aktuell im Fokus:

-> Beamtenanwärter: Dienstunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

-> Die Gefahrder der 500 Euro Berufsunfähigkeitsversicherung!

-> Bestätigung zur Pflegepflichtversicherung besonders schnell - auch rückwirkend möglich!





HINWEIS:
Falls Sie vor dem 01.12.2016 Kunde über Versicherungsantrag24.de geworden sind, beachten Sie bitte folgende Information: "Allgemeines und wichtige Informationen".

2

Sonntag, 6. Dezember 2015, 12:04

Beitragserhöhungen, wie Tarif wechseln

Hallo Herr Wittmann,

in unserer Familie sind insgesamt fünf Leute privat krankenversichert, allerdings bei unterschiedlichen PKVen, aber keiner in der Signal. Wir haben uns neulich darüber unterhalten und ich möchte hier gerne etwas unternehmen, um zu sparen. Gibt es einen kostenlosen PKV-Tarifwechsel für andere Gesellschaften, also für alle?

Viele Grüße

Grace

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Dezember 2015, 12:30

Tarifwechsel jederzeit kostenlos möglich (§204 VVG)

Hallo Grace,

zunächst vielen Dank für Ihre Registrierung in diesem Forum und Ihre aktive Teilnahme durch Ihren Beitrag.

Sie haben in einer Krankenkosten-Vollversicherung jederzeit einen kostenlosen Rechtsanspruch auf einen Tarifwechsel! (geregelt in § 204 VVG)

Diese Aussage gilt, dennoch gibt es hier sogenannte Tarifopitmierer bzw. Beitragsoptimierer die sich die Unwissenheit bzw. den fehlenden Service der Versicherungsunternehmen teuer bezahlen lassen.

Damit Sie nicht in irgendwelche ungewollte Fallen tappen, empfehle ich Ihnen (neben einer großen heißen Tasse Tee oder ähnlichem) den ausführlichen Beitrag "Vorsicht vor dem Beitragsoptimierer", hierin sind so ziemlich alle Hintergrundinformationen zum Tarifwechsel und den Gefahren die damit verbunden sind aufgeführt.

Leider ist das Thema Tarifwechsel nicht so einfach gestrickt wie z. B. der Wechsel eines Stromanbieters, auch wenn das gerne so suggeriert wird.

Beachten Sie bei Ihrer Tarifwechsel-Überlegung in der jeweiligen PKV auch den Sachverhalt, dass zukünftige Beitragsanpassungen Sie deutlich höher treffen als bisher alle anderen die seit Beginn in diesem Tarif versichert sind:

Kurzes Beispiel:

Sie sind aktuell im Tarif KOMPLETT abgesichert und Sie sind 50 Jahre alt. Sie zahlen in diesem Tarif einen Beitrag von 700 €.

Bei einem Wechsel in den Tarif EINFACH würde für Sie 400 € monatlich zahlen, unter dem Strich monatlich somit 300 € zunächst Ersparnis. Das liegt an den Altersrückstellungen die Sie bisher angesammelt haben und die diesen Tarif für Sie günstiger machen.

Dagegen zahlt ein Versicherter der die ganze Zeit im Tarif EINFACH versichert war mit 50 Jahren einen regulären Beitrag in Höhe von 600 €.

Jetzt kommt im nächsten Jahr eine Beitragsanpassung die besagt, dass für Ihr aktuelles Alter in dem Tarif EINFACH eine Beitragsanpassung von 10 % benötigt wird.

Die 10 % werden jedoch nicht von Ihrem, sondern von dem Beitrag eines "normal und durchgängig in diesem Tarif Versicherten" berechnet, also vereinfachg gesagt 10 % von 600 € = 60 €, das macht für Sie aus 400 € gleich 460 €. Ihr ganz persönliche Beitragsanpassung würde demnach nicht 10 sonder 15 % betragen. (Wird eine noch höhere Beitragsanpassung benötigt geht die Schere noch weiter auseinander)

An diesem Beispiel können Sie sehen, dass Sie die vermeintliche Ersparnis nach einiger Zeit wieder verlieren werden, da die Beitragsanpassungen Sie überproportional treffen werden :!:

Darauf lauern dann wieder die Tarifoptimierer, die sich die vermeintliche Ersparnis dann wieder gerne honorieren lassen.
Lesen Sie hierzu auch meinen Beitrag "Vorsicht vor dem PKV-Tarifoptimierer - Kostenfalle: Tarifwechsel durch einen Beitragsoptimierer / Tarifwechseldienstleister" :!:

Tipp (Update vom 01.12.2016):
Ab sofort können Sie Tarifwechselvorschläge auch über die Seiten von Versicherungsantrag24.de erhalten. Durch den Wechsel weg von der Ausschließlichkeit der SIGNAL IDUNA Gruppe hin zum ungebundenen / freien Versicherungsmakler stehe ich ab sofort für Ihre Wünsche PKV-übergreifend unterstützend zur Seite. Zögern Sie nicht mich jederzeit zu kontaktieren, am besten füllen Sie hierzu das Angebotsformular über die per SSL-gesicherte Datenübertragung aus: PKV-Tarifwechsel anfragen! Bitte ergänzen Sie Ihre Wünsche in dem dafür vorgesehen Feld, vielen Dank!

Sofern Ihnen einer der Beiträge gefällt, dürfen Sie diesen gerne auf Facebook teilen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Freundliche Grüße

Mike Wittmann
Ihr Ansprechpartner für die Private Krankenversicherung
Webmaster von Versicherungsantrag24 - Ihrem 24 Stunden Online-Versicherungsmakler

Sie befinden sich aktuell in unserem Forum, besuchen Sie auch unsere neu gestaltete Homepage:
Optimiert für Smartphone und Tablet - Versicherungsantrag24.de- jetzt wird's smart!


Diese Themen stehen aktuell im Fokus:

-> Beamtenanwärter: Dienstunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

-> Die Gefahrder der 500 Euro Berufsunfähigkeitsversicherung!

-> Bestätigung zur Pflegepflichtversicherung besonders schnell - auch rückwirkend möglich!





HINWEIS:
Falls Sie vor dem 01.12.2016 Kunde über Versicherungsantrag24.de geworden sind, beachten Sie bitte folgende Information: "Allgemeines und wichtige Informationen".

4

Montag, 14. Dezember 2015, 18:21

Hallo Herr Wittmann,
vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Ich habe daraufhin in Ihrem Forum gelesen und mich schließlich an eine dort genannte Firma (#Name entfernt - Mitbewerber - jetzt auch über Versicherungsantrag24.de möglich) gewendet und dort konnte man mir bzw. uns auch schon weiterhelfen bzgl. Durchführung eines kostenlosen PKV Tarifwechsels. Danke für die gute Beratung! Ich habe ein gutes Gefühl bei der Sache und wir haben auch schon mehrere Angebote vorliegen. Wir haben sehr viel Geld gespart. Ich werde Sie weiterempfehlen.
Freundliche Grüße
Grace

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Dezember 2015, 20:29

Hallo Grace,

danke für Ihre positive Rückmeldung. Bitte beachten Sie aber dringend die Gefahren eines Tarifwechsels. Bei der von Ihnen benannte Firma (#Name entfernt - Mitbewerber - jetzt auch über Versicherungsantrag24.de möglich) handelt sich um ausdrücklich nicht um eine Empfehlung dieses Anbieters von meiner Seite, da mir zu diesem Anbieter keinerlei Informationen vorliegen und ich diesbezüglich keine Empfehlungen aussprechen möchte und darf!

Die entscheidende Wahl jedoch treffen letztendlich Sie als Versicherte, dennoch möchte ich Ihnen zur Vorsicht raten. In einigen Jahren kann Sie ansonsten der vermeindlich günstige Tarifwechsel noch teuer zu stehen kommen.

Dennoch vielen Dank für Ihre Rückmeldung und weiterhin eine gute Zeit in der Privaten Krankenversicherung!

Freundliche Grüße

Mike Wittmann
Ihr Ansprechpartner für die Private Krankenversicherung
Webmaster von Versicherungsantrag24 - Ihrem 24 Stunden Online-Versicherungsmakler

Sie befinden sich aktuell in unserem Forum, besuchen Sie auch unsere neu gestaltete Homepage:
Optimiert für Smartphone und Tablet - Versicherungsantrag24.de- jetzt wird's smart!


Diese Themen stehen aktuell im Fokus:

-> Beamtenanwärter: Dienstunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

-> Die Gefahrder der 500 Euro Berufsunfähigkeitsversicherung!

-> Bestätigung zur Pflegepflichtversicherung besonders schnell - auch rückwirkend möglich!





HINWEIS:
Falls Sie vor dem 01.12.2016 Kunde über Versicherungsantrag24.de geworden sind, beachten Sie bitte folgende Information: "Allgemeines und wichtige Informationen".

6

Samstag, 26. Dezember 2015, 16:21

Kostenloser PKV-Tarifwechsel

Hallo Herr Wittmann,
vielen Dank für Ihre Nachricht. Bevor ich den Tarifwechsel durchgeführt habe, habe ich nochmal alles von der Verbraucherzentrale überprüfen lassen. Die haben mir dieselbe Empfehlung gegeben wie die Firma (#Name entfernt - Mitbewerber - jetzt auch über Versicherungsantrag24.de möglich), daher fühle ich mich gut beraten und habe keinerlei Bedenken. Im übrigen habe ich von denen einen kostenlosen PKV-Tarifwechsel erhalten. Bei der Verbraucherzentrale musste ich eine Gebühr bezahlen.
Zum Thema Werbung im Forum: ich finde Ihr Forum toll und hier kann man sehr interessante Informationen erhalten. Am Ende sind aber viele Informationen in Foren eigentlich Werbung. Ich werde Sie weiterempfehlen!
Ihre
Grace

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Januar 2016, 15:38

Ihr kostenloser Anspruch auf Tarifberatung durch den PKV-Tarifwechselleitfaden

Zum 01.01.2016 ist in der Privaten Krankenversicherung der sogenannte Tarifwechsel-Leitfaden gestartet.

Mittels dieses Leitfadens haben sich viele namentlichen PKV-Unternehmen dazu verpflichtet Ihren PKV-versicherten Mitgliedern Tarifinformationen mit den damit verbundenen Auswirkungen aufzuzeigen. Auch wenn Ihre PKV nicht an diesem Leitfaden teilnimmt, so haben Sie dennoch einen Rechtsanspruch auf eine honorarfreie Tarifberatung durch Ihre PKV!

Lesen Sie hierzu gerne die Pressemitteilung des PKV-Verbandes: http://www.pkv.de/presse/pressemitteilun…linien-der-pkv/

Sie haben einen Rechtsanspruch auf eine honorarfreie Tarifberatung durch Ihre aktuelle Private Krankenversicherung, wenden Sie sich daher im Zweifelsfall an diese.
Alternativ nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf, ich unterstütze Sie gerne bei der Prüfung eines Tarifwechsels und bespreche mit Ihnen die individuellen Vor- und Nachteile.

Freundliche Grüße

Mike Wittmann
Ihr Ansprechpartner für die Private Krankenversicherung

##################

Das könnte Sie auch interessieren:

Beitrag sparen in der Privaten Krankenversicherung leicht gemacht!


##################
Webmaster von Versicherungsantrag24 - Ihrem 24 Stunden Online-Versicherungsmakler

Sie befinden sich aktuell in unserem Forum, besuchen Sie auch unsere neu gestaltete Homepage:
Optimiert für Smartphone und Tablet - Versicherungsantrag24.de- jetzt wird's smart!


Diese Themen stehen aktuell im Fokus:

-> Beamtenanwärter: Dienstunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

-> Die Gefahrder der 500 Euro Berufsunfähigkeitsversicherung!

-> Bestätigung zur Pflegepflichtversicherung besonders schnell - auch rückwirkend möglich!





HINWEIS:
Falls Sie vor dem 01.12.2016 Kunde über Versicherungsantrag24.de geworden sind, beachten Sie bitte folgende Information: "Allgemeines und wichtige Informationen".

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Januar 2017, 22:46

Service-Anfrage zur Tarifberatung

Webmaster von Versicherungsantrag24 - Ihrem 24 Stunden Online-Versicherungsmakler

Sie befinden sich aktuell in unserem Forum, besuchen Sie auch unsere neu gestaltete Homepage:
Optimiert für Smartphone und Tablet - Versicherungsantrag24.de- jetzt wird's smart!


Diese Themen stehen aktuell im Fokus:

-> Beamtenanwärter: Dienstunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

-> Die Gefahrder der 500 Euro Berufsunfähigkeitsversicherung!

-> Bestätigung zur Pflegepflichtversicherung besonders schnell - auch rückwirkend möglich!





HINWEIS:
Falls Sie vor dem 01.12.2016 Kunde über Versicherungsantrag24.de geworden sind, beachten Sie bitte folgende Information: "Allgemeines und wichtige Informationen".

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. November 2018, 21:08

Signal Iduna Beitragserhöhung in der PKV zum 01.01.2019

Als erste Aktualisierung in diesem Jahr zur PKV 2019 werden die Infos zur Signal Iduna Krankenversicherung veröffentlicht.

Hierbei ist zu beachten, dass sowohl die PKV Tarife der ehem. Signal Kranken- als auch die Tarife der ehem. Deutscher Ring Krankenversicherung berücksichtigt werden.

Die Signal Iduna Krankenversicherung ist eine der fünf größten PKV in Deutschland.

MIt einer durchschnittlichen Beitragserhöhung im Bestand von unter 2 % pro Jahr innerhalb der letzten 10 Jahre (Angabe des Versicherers) liegt die Signal Iduna PKV auf dem PKV Markt mit sehr guten Werten.

Ob und falls Sie von einer Beitragsanpassung bei der Signal Iduna betroffen sind, können Sie sich über die Signal Iduna Beitragsanpassung 2019 informieren und gern unseren kostenlosen Signal Iduna PKV-Vertrags-Check nutzen.

Viele Grüße

Mike Wittmann
Ihr Online-Versicherungsmakler
Webmaster von Versicherungsantrag24 - Ihrem 24 Stunden Online-Versicherungsmakler

Sie befinden sich aktuell in unserem Forum, besuchen Sie auch unsere neu gestaltete Homepage:
Optimiert für Smartphone und Tablet - Versicherungsantrag24.de- jetzt wird's smart!


Diese Themen stehen aktuell im Fokus:

-> Beamtenanwärter: Dienstunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

-> Die Gefahrder der 500 Euro Berufsunfähigkeitsversicherung!

-> Bestätigung zur Pflegepflichtversicherung besonders schnell - auch rückwirkend möglich!





HINWEIS:
Falls Sie vor dem 01.12.2016 Kunde über Versicherungsantrag24.de geworden sind, beachten Sie bitte folgende Information: "Allgemeines und wichtige Informationen".

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. November 2018, 10:36

Beitragserhöhung AXA DBV zum 01.01.2019 PKV

Auch die AXA DBV erhöht zum 01.01.2019 einige Ihrer Beiträge in der PKV.

Weitere Infos hierzu sind hier zu finden: Beitragsanpassung AXA zum 01.01.2019

Viele Grüße

Mike Wittmann
Ihr Online-Versicherungsmakler
Webmaster von Versicherungsantrag24 - Ihrem 24 Stunden Online-Versicherungsmakler

Sie befinden sich aktuell in unserem Forum, besuchen Sie auch unsere neu gestaltete Homepage:
Optimiert für Smartphone und Tablet - Versicherungsantrag24.de- jetzt wird's smart!


Diese Themen stehen aktuell im Fokus:

-> Beamtenanwärter: Dienstunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

-> Die Gefahrder der 500 Euro Berufsunfähigkeitsversicherung!

-> Bestätigung zur Pflegepflichtversicherung besonders schnell - auch rückwirkend möglich!





HINWEIS:
Falls Sie vor dem 01.12.2016 Kunde über Versicherungsantrag24.de geworden sind, beachten Sie bitte folgende Information: "Allgemeines und wichtige Informationen".

Thema bewerten