Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungsantrag24.de - Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mike Wittmann

Versicherungsantrag24

  • »Mike Wittmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Wohnort: Dortmund

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 18:43

PKV-Verband unterstützt Vorbeugung gegen Schweinegrippe

Aus aktuellem Anlass eine aktuelle Pressemeldung des PKV-Verband - Quelle: www.pkv.de

"PKV unterstützt Vorbeugung gegen „Schweinegrippe“Impfung für Privatversicherte kostenfrei

Zur Impfung gegen die neue Influenza erklärt der Direktor des Verbandes der privaten Krankenversicherung (PKV), Volker Leienbach:

Der Verband der privaten Krankenversicherung (PKV) unterstützt die Impfaktion gegen die neue Influenza („Schweinegrippe“). Die Weltgesundheitsorganisation hat angesichts der Ausbreitung des Virus die Pandemie-Alarmstufe 6 ausgerufen, sieht also akute Seuchengefahr.

Die Ständige Impfkommission empfiehlt die Impfung zunächst für Medizinpersonal, chronisch Kranke und Schwangere, danach grundsätzlich für alle Bevölkerungsgruppen.
Die PKV beteiligt sich in allen Bundesländern an den Fonds zur Finanzierung der Impfung. Damit haben Privatversicherte den gleichen Anspruch auf kostenfreie Impfung gegen die neue Influenza wie gesetzlich Versicherte.

Ärzte dürfen dafür also keine gesonderte Rechnung stellen, weil mit dem Beitrag der PKV zu den Impffonds sämtliche Leistungen bereits bezahlt sind.
:!:

Die Impfung ist eine besondere Schutzmaßnahme des Staates zur Gefahrenabwehr für alle Bürger, unabhängig von ihrem Versichertenstatus. Dabei werden die Impfärzte nicht als Freiberufler tätig, sondern als Auftragnehmer des Öffentlichen Gesundheitsdienstes der Länder.

Der Impfstoff befindet sich in staatlichem Besitz, kann also nicht einzelnen Personen auf Rezept ärztlich verordnet werden. Falls einzelne Ärzte dennoch versuchen sollten, gesonderte Abrechnungen nach der Gebührenordnung (GOÄ) zu stellen, wäre dies nicht zulässig.

Betroffene sollten dann ihre private Krankenversicherung informieren.

Weitere Hinweise zur Organisation der Impfung in den einzelnen Bundesländern bietet das Internet-Serviceportal der PKV:
http://www.derprivatpatient.de/home/neue…einegrippe.html

Zu medizinischen Informationen über die neue Influenza und die Impfung empfiehlt die PKV das Angebot des Bundesgesundheitsministeriums (www.neuegrippe.bund.de), Info-Telefon 030 / 346 465 100 (Mo - Fr, 8 - 18 Uhr).

Weitere Informationen zum Impfen bietet das Robert-Koch-Institut (www.rki.de/influenza) und (www.rki.de/impfen).
Informationen zu Impfstoffen sind beim Paul-Ehrlich-Institut (www.pei.de/schweinegrippe) zu finden.
Tipps zur Verringerung des Infektionsrisikos gibt es unter (www.wir-gegen-viren.de)."
Webmaster von Versicherungsantrag24 - Ihrem 24 Stunden Online-Versicherungsmakler

Sie befinden sich aktuell in unserem Forum, besuchen Sie auch unsere neu gestaltete Homepage:
Optimiert für Smartphone und Tablet - Versicherungsantrag24.de- jetzt wird's smart!


Diese Themen stehen aktuell im Fokus:

-> Beamtenanwärter: Dienstunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

-> Die Gefahrder der 500 Euro Berufsunfähigkeitsversicherung!





HINWEIS:
Falls Sie vor dem 01.12.2016 Kunde über Versicherungsantrag24.de geworden sind, beachten Sie bitte folgende Information: "Allgemeines und wichtige Informationen".


Erstinformation - Datenschutz

Ähnliche Themen

Lesezeichen:

Thema bewerten